Top 5: Kinostarts im August 2017

Unsere Kinotipps für den August

Plakate oder Szenenbilder der Top 5 Kinostarts im August 2017

Platz 5: 'Tulpenfieber'

Genre: Romanze, Drama, Historienfilm
Kinostart: 24.08.2017
Regisseur: Justin Chadwick
Schauspieler: Alicia Vikander, Christoph Waltz, Dane DeHaan, Judi Dench, Cara Delevingne

Amsterdam, 17. Jahrhundert: Man glaubt es kaum, aber Blumen sind so wertvoll wie Diamanten. In den Kontoren und Wasserstraßen der niederländischen Hauptstadt bricht ein regelrechter Goldrausch aus: das Tulpenfieber. Ebenfalls im Rausch: Jan van Loos (Dane DeHaan). Der Maler verliebt sich in Sophia (Alicia Vikander), die Frau seines Auftraggebers Cornelis Sandvoort (Christoph Waltz). Die unglücklich Verliebten planen in die Neue Welt zu türmen. Fehlt nur das Geld...

Darum freuen wir uns auf den Film:

  • Ein Cast zum Niederknien (Schauspiel-Neuling Cara Delevingne wird es schwer haben)
  • Christoph Waltz mit weißer Halskrause? Das muss ich sehen
  • Das Drehbuch entspringt der Feder von Tom Stoppard (Oscar für Shakespear in Love)

Platz 4: 'Jugend ohne Gott'

Genre: Science FictionDramaThriller
Kinostart: 31.08.2017
Regisseur: Alain Gsponer
Schauspieler: Jannis Niewöhner, Emilia Schüle, Alicia von Rittberg, Jannik Schümann

In der durch-digitalisierten Gesellschaft der Zukunft sind Leistung, Anpassung und Effizienz die wichtigsten Güter. Moral, Menschlichkeit und Liebe sind Nebensache. Das gilt auch für eine Gruppe von Eliteschülern, die sich in einem Hochleistungs-Camp auf den Abschluss vorbereitet. Als der Einzelgänger Zach (Jannis Niewöhner) im Wald auf ein geheimnisvolles Mädchen (Emilia Schüle) trifft und zudem ein Mord passiert, bricht die Gruppe auseinander.

Darum freuen wir uns auf den Film:

  • Die Romanvorlage Jugend ohne Gott von Ödön von Horváth ist ein tiefsinniger und kritischer Klassiker
  • Erinnert an Tribute von Panem, nur auf Deutsch
  • Dystopische Sci-Fi-Filme Made in Germany? Das ist doch mal ne Ansage

Platz 3: 'Der dunkle Turm'

Genre: Science Fiction, Action, Abenteuer
Kinostart: 10.08.2017
Regisseur: Nikolaj Arcel
Schauspieler: Idris Elba, Matthew McConaughey, Tom Taylor

Eine andere Welt als unserer: Roland Deschain (Idris Elba) ist der letzte seiner Art und der Einzige, der das Universum retten kann. Das Schicksal aller Welten steht auf dem Spiel, denn der Schwarze Mann (Matthew McConaughey: Interstellar) plant den Dunklen Turm zu zerstören, ein Bauwerk, dass das Universum zusammenhält.

Darum freuen wir uns auf den Film:

  • Der Film basiert auf einer Romanreihe des Meisterautors Stephen King!
  • Matthew McConaughey in der Rolle des Bösewichts klingt mal anders

Platz 2: 'Atomic Blonde'

Genre: Action, Krimi, Drama
Kinostart: 24.08.2017
Regisseur: David Leitch
Schauspieler: Charlize Theron, James McAvoy Soufia Boutella

Westberlin, 1989: Die britische Geheimagentin Lorraine Broughton soll eine Liste wiederfinden, die die Identität diverser britischer Agenten umfasst. Konkurrenz bekommt Lorraine von der sowjetischen Seite, die reges Interesse an der Agentendatei hegt. Um ihre Mission zu erfüllen muss sich Lorraine durch das geteilte Berlin kämpfen, das kurz davor ist, die Berliner Mauer in Stücke zu zerreißen.

Wir haben den Film schon gesehen. Unsere Kritik verrät dir, ob die Comic-Verfilmung hält, was sie verspricht

Darum freuen wir uns auf den Film:

  • Der Film basiert auf einem Comic, der durch seine Visualität besticht
  • Ein knackiger 90er-Soundtrack, Neonfarben und das ganze vor einem historischen Hintergrund? Spannende Kombi
  • Starke Frauen, gibt es viel zu wenig im Hollywood-Kino

Platz 1: 'Planet der Affen 3: Survival'

Genre: Science Fiction, Action, Abenteuer
Kinostart: 03.08.2017
Regisseur: Matt Reeves
Schauspieler: Andy Serkis, Woody Harrelson, Steve Zahn

Im dritten Teil der Reihe erreicht der Konflikte zwischen Affen und Menschen ein neues Ausmaß. Der „Hauptaffe“ Caesar (Andy Serkis) will Frieden. Doch getrieben von der Furcht nicht zu überleben, greifen die Menschen die Affenkolonie wiederholt an. Während die Schwächeren fliehen, brechen Caesar und seine engsten Vertrauten zu einem alles entscheidenden Rachefeldzug auf.

Wir haben den Film bereits gesehen. Unsere Kritik verrät dir, warum du den Film des Monats nicht verpassen darfst.

Darum freuen wir uns auf den Film:

  • Schon die vorherigen Teile zeigten ein intelligentes Setting und herausragende Effekte
  • Der schrullige Woody Harrelson eignet sich perfekt als fanatischer Anführer der Menschen
  • Die Performance Capture des Films ist nicht nur einzigartig, sondern auch besonders faszniernd
Dir gefällt dieser Beitrag? Jetzt teilen:

Kommentar verfassen