Anime

Anime ist ein japanischer Begriff, der an das englische Wort „animation“ angelehnt ist. Er bezeichnet Zeichentrickfilme bzw. Animationsfilme, die in Japan produziert werden. Anime ist, wie z.B. der Begriff Art House, im klassischen Sinn keine Genre-Zuweisung, lediglich eine übergeordnete Kategorie. Es gibt Anime, die sich den Genre Horror, Science-Fiction, Literaturverfilmung und vielen mehr zuordnen lassen.

Während in Deutschland und generell in westlichen Ländern Anime immer noch eher eine Art Nischenprodukt sind, gehören sie in Japan zum täglichen Leben. Das ist darauf zurückzuführen, dass Japan weltweit die ausgeprägteste Trickfilmkultur besitzt. Hervorzuheben ist in diesem Kontext vor allem das berühmte japanische Filmstudio „Studio Ghibli“, dass sich auf diese Art von Filmen spezialisiert und diese Kunst perfektioniert hat.

Beispiele:

  • Chihiros Reise ins Zauberland (2001)
  • Akira (1988)
  • Paprika (2006)
  • Prinzessin Mononoke (1997)
  • Death Note (2006)
  • Elfen Lied (2004)
  • Fullmetal Alchemist: Brotherhood (2009)
  • Cowboy Bebop (1998)
« Back to Glossary Index

Kommentar verfassen