Jumping The Shark

Der Ausdruck Jumping The Shark beschreibt den Moment, in dem eine Serie oder ein mehrteiliger Film ihren Höhepunkt des Interesse seiner Zuschauer überschritten hat. Danach ebben die Zuschauerzahlen und damit auch der Umsatz ab.

Beispiele:

  • Beliebte Schauspieler steigen aus einer Serie aus (z.B. Chevy Chase in Community, Charlie Sheen in Two and a Half Man)
  • Kinderdarsteller werden zu alt für ihre Rollen (z.B. in Die Bill Cosby Show, Full House)

« Back to Glossary Index