Top 5: Kinostarts im Juli 2016

Diese Filme solltest du dir nicht entgehen lassen

Top Kinofilme Juli 2016

Die Mitte des Jahres ist erreicht und der Sommer steht an. Ein Grund, sich vom Kino fernzuhalten? Überhaupt nicht. Im Juli erwarten uns wieder viele Filme. Die interessantesten haben wir für euch in unserer Top 5 Kinostarts Juli 2016 zusammengefasst. Diesen Monat im Angebot: Sci-Fi-Action, Fantasy-Abenteuer, Animations-Komödie und Historien-Drama!

Star Trek Beyond

Starttermin: 21.07.2016
Genre: Sci-Fi, Action

Synopsis: Captain Kirk (Chris Pine) macht sich mit seiner Crew und dem Raumschiff Enterprise einmal mehr auf die Reise in eine fremde Galaxis. Was die Besatzung  - bestehend aus dem Ersten Offizier Spock (Zachary Quinto), Nyota Uhura (Zoe Saldana), Dr. Leonard McCoy (Karl Urban), Pavel Chekov (Anton Yelchin) und dem Chefingenieur Scotty (Simon Pegg) - schnell lernen wird, ist, dass nicht alle außerirdischen Lebensformen freundlich gesinnt sind. Bei einem plötzlichen Angriff von Aliens samt deren Anführers Krall (Idris Elba), muss die Enterprise auf einem fremden Planeten zur Notlandung ansetzen. Dort ist die Crew auf sich alleine gestellt und erhalten nur von der Alien-Kämpferin Jaylah (Sofia Boutella) Unterstützung. 

Prognose: ★★★★★
Eines muss man den Star Trek-Filmen lassen:  Sie haben selbst Leute, die nie etwas mit der Serie zu tun hatten, an die Bildschirme gefesselt. Bombastische Action, brilliante Optik, starke Charaktere, gute Geschichten und die gewisse Prise Humor - das zeichnet die beiden Vorgänger von J.J. Abrams (Super 8, Star Wars: Das Erwachen der Macht) aus. Dieses Mal wurde das Ruder Justin Lin überlassen, der für einige Filme des The Fast and the Furious-Franchise verantwortlich ist - darunter hervorragende, aber auch unterdurchschnittliche. Auch wenn die Lens Flares von Abrams fehlen, versprüht der Trailer den Charme der Vorgänger und bietet etwas für das Auge, das Gehirn und die Lachmuskeln - und hat somit wahrscheinlich Independence Day 2 einiges voraus.
Hier kannst du unsere Kritik lesen. 

 

BFG - Big Friendly Giant

Starttermin: 21.07.2016
Genre: Fantasy, Abenteuer

Synopsis: Sophie (Ruby Barnhill) wächst in einem Waisenhaus auf. Als sie eines Nachts nicht schlafen kann, macht sie zufällig die Begegnung mit dem BFG - dem Big Friendly Giant (Mark Rylance), einem sieben Meter großen und erst einmal unheimlichen Wesen. Von diesem wird Sophie bald in das Reich der Riesen verschleppt - doch nicht aus bösen Absichten. Der BFG ist nämlich ausgesprochen freundlich. Mit ihm zusammen geht das kleine Mädchen auf Traumjagd. Doch in der ihr unbekannten Welt, gibt es auch viele Böse Riesen, die auch gerne Menschen fressen. Sophie und ihr neu gewonnener Freund müssen einen Plan schmieden, um die Menschheit auf der Erde vor den bösen Riesen zu schützen. 

Prognose: ★★★★★
Märchenhaft, einfach nur schön und ein Vergnügen für die ganze Familie. Das vermittelt uns der Trailer. Regisseur Steven Spielberg hat schon vor langer Zeit mit Jurassic Park bewiesen, dass er den Zuschauer gerne in fremde Welten entführt. Und auch dieses Mal sieht das Setting nach einem wunderbaren Ort aus, an den man sich gerne entführen lässt. Sowohl was die Geschichte, die Charaktere und auch die Optik angeht, scheint BFG viel zu bieten. Wenn man nahe am Wasser gebaut ist, wird man unter Umständen auch die ein oder andere Träne vergießen können. 

 

Zeit für Legenden

Starttermin: 28.07.2016
Genre: Drama, Biografie

Synopsis: Im Jahr 1934 im Bundesstaat Ohio tut sich etwas in der Leichtathletik-Szene. Mit dem dunkelhäutigen Jesse Owens (Stephan James) scheint Trainer Larry Snyder (Jason Sudeikis) ein Ausnahmetalent unter den Sportlern gefunden zu haben. Gemeinsam gewinnen die beiden nach und nach alle Wettkämpfe, die sie antreten. Eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 1936 in Deutschland ist zum Greifen nahe. Doch als die Nazis die Macht an sich reißen und die sportliche Veranstaltung zu rassistischen Propaganda-Zwecken missbrauchen wollen, zieht Owens es in Erwägung, die Olympischen Spiele zu boykottieren. Um ein Zeichen für mehr Toleranz zu setzen, entscheidet er sich schlussendlich doch für eine Teilnahme.

Prognose: ★★★★☆
Ein vermutlich eher kleiner aber feiner Film erwartet uns mit Zeit für Legenden. Der Trailer zeigt den passenden 30er-Jahre-Look, unterlegt mit einem klasse Sound. Es stellt sich sofort die passende Atmosphäre ein. Teile des Casts, wie zum Beispiel Jason Sudeikis (Kill the Boss, Wir sind die Millers) und Jeremy Irons (Königreich der Himmel, Batman v Superman) sind bekannt und erfahren. Mit Stephan James (Selma) wurde die Hauptrolle einem unverbrauchten Schauspieler gegeben - viele Filme können von so einer Strategie profitieren.  

 

Independence Day 2: Wiederkehr

Starttermin: 14.07.2016
Genre: Sci-Fi, Action

Synopsis: 20 Jahre nach den Ereignissen in Independence Day, starten die Aliens im Jahr 2016 einen weiteren, weitaus größeren Angriff auf die Erde und die gesamte Menschheit. Durch die zurückgelassene Alien-Technologie konnten zwar Vorkehrungen getroffen und verbesserte Verteidigungssysteme geschaffen werden, doch das allein wird nicht reichen. In die Fußstapfen der Helden der Vergangenheit - des Piloten Steven Hiller (Will Smith) und des Satellitentechnikers David Levinson (Jeff Goldblum) - sollen die jungen Kampfpiloten Jake (Liam Hemsworth)und Dylan (Jessie Usher) treten. Auf ihnen ruhen alle Hoffnungen. 

Prognose: ★★★☆☆
Wie uns der Trailer vermittelt, erwartet uns mit Independence Day 2 nicht mehr und nicht weniger als ein naives Sci-Fi-Action-Spektakel. Ob das nun gut oder schlecht ist, muss jeder für sich selber entscheiden. Regisseur Roland Emmerich ist jedenfalls für genau diese Art von Film bekannt. Bombastisch wird der Film sicherlich aussehen, doch ob auch die Geschichte und die Charaktere überzeugen können, bleibt noch abzuwarten. Die Abwesenheit von Will Smith (Bad Boys, Men in Black) als einer der Stützpfeiler, wird vermutlich für viele altgediente Fans der größte Wermutstropfen sein. 
Hier findest du unsere Kritik.

 

Pets

Starttermin: 28.07.2016
Genre: Animation, Komödie

Synopsis: Der Hund Max (deutsche Stimme: Jan Josef Liefers) ist ein typischer vierbeiniger Gefährte. Während seine Besitzerin Katie (deutsche Stimme: Stefanie Heinzmann) ihrem Beruf nachgeht, sitzt er brav zu Hause an der Türe und wartet sehnsüchtig auf ihre Rückkehr. Als Katie jedoch eines Tages einen zweiten Hund namens Duke (deutsche Stimme: Dietmar Bär) mitbringt, hängt unverhofft der Hunde-Haussegen schief: Zwei Hunde in einem Haushalt sind für Max einer zu viel. Ihre Streitigkeiten müssen sie vorerst allerdings beiseite legen, als sie auf einer ihrer alltäglichen Erkundungstouren von Hundefängern gefasst werden. Doch wer wären die Beiden, wenn sie nicht eine ganze Armada an tierischen Freunden hätten, die alles daran setzen würden, die beiden zu retten?

Prognose: ★★★★☆
"Was macht mein Haustier eigentlich, während ich den ganzen Tag bei der Arbeit bin?" Das denkt sich wohl der ein oder andere Besitzer eines tierischen Begleiters. Doch diese Frage wurde wohl selten aufgelöst, außer natürlich man hat seine Wohnung komplett mit Kameras verwanzt. "Ist es meinem geliebten Wauwau auch nicht langweilig?" Wenn man nach dem Trailer urteilt, jedenfalls nicht, diese Haustiere können sich auch alleine ziemlich gut beschäftigen! Animationsfilme haben seit langer Zeit schon - vor allem auch durch Pixar - ein konstant hohes Niveau. Und auch dieser Trailer sieht von der grafischen Pracht sehr gut aus und auch das Thema hört sich spannend und zumindest etwas frisch an. Uns erwartet hoffentlich ein lustiges Abenteuer für die ganze Familie.
Hier geht's zur Kritik. 

 

Nun die Frage: Welche Kinobesuche stehen bei euch im Juli an?

Illumination Entertainment, Universal Pictures, Paramount Pictures, Bad Robot, Perfect Storm Entertainment, Skydance Productions, Sneaky Shark, Twentieth Century Fox Film Corporation, Forecast Pictures, JoBro Productions & Film Finance, Solofilms, Trinity Race, Amblin Entertainment, Walt Disney Pictures, Walden Media, DreamWorks SKG, Reliance Entertainment, The Kennedy/Marshall Company

Dir gefällt dieser Beitrag? Jetzt teilen:

Kommentar verfassen