Greenscreen

Eine Greenscreen ist eine grüne Fläche, die im Hintergrund von Filmsets aufgestellt wird. In der Postproduction werden dann alle grünen Elemente des Bildes ausgeblendet, und durch etwas anderes ersetzt. So können z.B. Schauspieler, die vor einer grünen Leinwand stehen, in eine andere Umgebung eingebettet werden. Neben Greenscreens sind auch Bluescreens im Einsatz. Artikel in dem der Begriff vorkommt: Das große Superhelden-KochbuchKritik: The RoomKritik: Cargo« Zurück zum Filmlexikon
Lesedauer: 1 Min.

Eine Greenscreen ist eine grüne Fläche, die im Hintergrund von Filmsets aufgestellt wird. In der Postproduction werden dann alle grünen Elemente des Bildes ausgeblendet, und durch etwas anderes ersetzt. So können z.B. Schauspieler, die vor einer grünen Leinwand stehen, in eine andere Umgebung eingebettet werden. Neben Greenscreens sind auch Bluescreens im Einsatz.

« Zurück zum Filmlexikon
NEUE ARTIKEL
❯ Alle Artikel