Top 11: Ähnliche Serien wie Vikings

Pflichtprogramm für Hobby-Barbaren
Spoilerfrei!
Lesedauer: 6 Mins.
Jugendgefährdende Inhalte
Titelbild für Topliste Ähnliche Serien wie Vikings mit Bildern aus Norsemen, Outlander, Medici, The Last Kingdom und Spartacus

'Vikings' ist in den Zielhafen eingelaufen. Doch du hast weiterhin Bock auf derbe Kämpfe, mittelalterliche Atmosphäre und vertrackte Beziehungen! Diese Serien sind alle ein hervorragender 'Vikings'-Ersatz. 

The Last Kingdom (2015 - heute)

Staffeln: 4 (wird fortgesetzt)
Streambar auf: Netflix

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Darum geht’s: 

Die Serie erzählt die Geschichte Englands im Mittelalter. Die einzige fiktive Figur ist Hauptcharakter Uhtred (Alexander Dreymon), ein Wikinger mit englischem Blut, der zwischen den Stühlen von Dänen und Angelsachsen seinen Platz sucht - und über die ein oder andere Schlacht entscheidet.

Das ist wie in 'Vikings': 

The Last Kingdom von BBC America ist wie ein historisch akkurates und straffer erzähltes Vikings. Meiner Meinung nach ist diese Serie sogar deutlich besser. Sie hat den großen Vorteil, dass die Handlung auf der Buchreihe von Bernard Cornwell basiert und jede einzelne Folge die großartige Geschichte weitererzählt und von Staffel zu Staffel besser wird, wohingegen Vikings einige Durststrecken durchstreifen musste. 


Black Sails (2014 - 2017)

Staffeln: 4 (abgeschlossen)
Streambar auf: Magenta

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Darum geht’s: 

Die Serie ist die Vorgeschichte des Romanklassikers Die Schatzinsel, vermischt die Handlung jedoch mit wahren Ereignissen aus dem goldenen Zeitalter der Piraten, Anfang des 18. Jahrhunderts. Piratenlegenden wie Blackbeard, Benjamin Hornigold und Charles Vane spielen in Black Sails eine Rolle.

Das ist wie in 'Vikings': 

Was heute die Wikinger sind, waren in den 2000er Jahren die Piraten. Fluch der Karibik hat die Haudegen wieder sexy gemacht und Black Sails stieg auf den Hype Train mit auf, ohne jemals wirklich erfolgreich zu sein. Völlig zu Unrecht! Diese Serie entwickelt sich vor allem ab der zweiten Staffel zu einem mitreißenden Abenteuer, das fesselnder ist, als es die Disney-Piraten um Jack Sparrow jemals waren. Übrigens: Nicht davon abschrecken lassen, dass Michael Bay diese Serie mitproduziert hat.


The Witcher (2019 - heute)

Staffeln: 1 (wird fortgesetzt)
Streambar auf: Netflix

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Darum geht’s: 

Vom Roman zum Videospiel zur Netflix-Serie: The Witcher erzählt die Geschichten des Hexers und Monsterjägers Geralt von Riva (Henry Cavill) und seine nicht weniger Interessanten Abenteuer mit dem weiblichen Geschlecht. 

Das ist wie in 'Vikings': 

Zwar spielt The Witcher in einer fiktiven Fantasy-Welt, doch bietet die Serie die meisten Qualitäten, die man von einer Kostüm-Serie mit Schwertern und Äxten erwartet. Henry Cavill als Hexer besitzt dasselbe Sexappeal wie einst Travis Fimmel in Vikings und die rasanten Kampfszenen werden auch die Männerherzen höher schlagen lassen. 

Werbung



Outlander (2014 - heute)

Staffeln: 5 (wird fortgesetzt)
Streambar auf: Netflix

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Darum geht’s: 

Eine Lazarettschwester (Caitriona Balfe) des Zweiten Weltkriegs reist nach Kriegsende durch Schottland mit ihrem Ehemann. Als sie einen mystischen Steinkreis findet, reist sie vom Jahr 1945 in das Jahr 1743 zurück und lernt einen charismatischen Schotten kennen. Schnell verlieben sie sich und geraten an die Front des schottischen Jakobitenaufstandes. 

Das ist wie in 'Vikings': 

Auch wenn das Setting der Serie über 700 Jahre nach Vikings angesiedelt ist, ähneln Landschaft und Atmosphäre an den mystischen Flair der Serie. Outlander fokussiert sich hingegen viel mehr auf das Thema Liebe und Erotik, ohne etwas von der Vielschichtigkeit und Derbheit zu verlieren, die man von einer Historienserie erwartet. 


Marco Polo (2014 - 2016)

Staffeln: 2 (abgebrochen)
Streambar auf: Netflix

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Darum geht’s: 

Als Sohn eines reisenden Händlers aus Venedig, reist der junge Marco (Lorenzo Richelmy) mit seinem Vater (Pierfrancesco Favino) in den fernen Osten. Ihre Reise bringt sie bis zum mongolischen Herrscher Kublai Khan (Benedict Wong), Enkel des großen Dschingis Khan, der am liebsten ganz China unterwerfen würde. 

Das ist wie in 'Vikings': 

Marco Polo ist eine opulente Historienserie, der man das hohe Budget sofort ansieht - was letztendlich auch dazu geführt hat, dass die Serie nach zwei Staffeln eingestampft wurde. Das ist natürlich sehr demotivierend für einen Bingewatch, dennoch kann ich dieses Netflix Original nur empfehlen. 


Die Medici: Herrscher von Florenz (2016 - 2019)

Staffeln: 3 (abgeschlossen)
Kaufbar auf: Prime Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Darum geht’s: 

Die Serie erzählt die Geschichte der Familie de’Medici, die bekannt wurde für ihre über Jahrhunderte währende Familiendynastie in Italien. Die Bankiers wurden so einflussreich, dass sie Könige und Päpste stellten. 

Das ist wie in 'Vikings': 

Dafür, dass sich die Serie unter dem Radar vieler Zuschauer bewegt, bietet der Cast echt große Wummer: unter anderem Richard Madden (Robb aus Game of Thrones), Sean Bean (Eddard aus Game of Thrones und Boromir aus Der Herr der Ringe) und Dustin Hoffmann (Rain Man). Die Serie bietet komplexe Intrigen und unterschwellige Machtkämpfe wie in Vikings - auch wenn viel weniger Eisen aufeinanderprallt und die Gefechte eher per Wort ausgetragen werden. 


Die Tudors (2007 - 2010)

Staffeln: 3 (abgeschlossen)
Streambar auf: Starzplay

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Darum geht’s: 

Die Tudors fokussiert sich auf die Herrschaft des englischen Königs Heinrich VIII (Jonathan Rhys Meyers). Nicht nur erlangte Heinrich Bekanntheit für die Trennung der englischen Kirche von Rom, sondern auch für seine sechs Ehefrauen, die auf mannigfaltige Weise das Zeitliche segnen mussten. 

Das ist wie in 'Vikings': 

Bevor Showrunner Michael Hirst Vikings drehte, wurde er durch Die Tudors bekannt. Falls das für Vikings-Fans nicht Grund genug ist, in die Serie reinzuschauen, dann könnte vielleicht Jonathan Rhys-Meyers in der Hauptrolle eine gutes Argument sein, der in Vikings den eiskalten Bischof Heahmund verkörperte. 


Barbaren (2020 - heute)

Staffeln: 1 (wird fortgesetzt)
Streambar auf: Netflix

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Darum geht’s: 

Römer vs. Germanen: Darum geht es in der Netflix-Serie Barbaren. Alles läuft auf die große Schlacht im Teutoburger Wald zu, die für eine der beiden Konfliktparteien vernichtend enden wird… 

Das ist wie in 'Vikings': 

Auch wenn Germanen eigentlich keine Wikinger sind und die Serie deutschsprachig ist, kommt stellenweise doch echtes Vikings-Feeling auf. Schauspiel und Dialoge wirken in dieser Serie etwas “eigen” und sind erst einmal gewöhnungsbedürftig, doch man wird belohnt mit einem epischen Finale! 

Sons of Anarchy (2008 - 2014)

Staffeln: 7 (abgeschlossen)
Streambar auf: Netflix

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Darum geht’s: 

Ein junger Biker (Charlie Hunnam) muss die Balance zwischen dem Leben eines kriminellen Bikers und der Verantwortung des Vater-Daseins finden. Das gestaltet sich immer schwieriger, da Kleinkriege im und gegen den Club seine Familie in Gefahr bringen. 

Das ist wie in 'Vikings': 

Das ist die einzige Serie in der Liste, die kein Historiendrama ist. Doch wo ist dann der Bezug zu Vikings? Ganz einfach: Bis auf das Setting sind die Inhalte beider Serien deckungsgleich. Es geht um gefährliche Outlaws, die zwar ein Herz besitzen, doch dieses verstecken müssen, während sie wortwörtlich um den “Thron” kämpfen. Einfach ausgedrückt: Alpha-Männer verschiedener Clans schlagen sich die Köpfe ein. Obendrein ist Sons of Anarchy eine verdammt mitreißende Serie mit hohem Suchtfaktor! 


Spartacus: War of the Damned (2010 - 2013)

Staffeln: 3 (abgeschlossen)
Streambar auf: Netflix

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Darum geht’s: 

Spartacus, der berühmteste aller Gladiatoren Roms, leitet eine Sklavenrevolte in die Wege und bringt die römische Republik ins Wanken. 

Das ist wie in 'Vikings': 

Man könnte meinen, dass Vikings die Spartacus-Fans auffangen sollte, als 2013 die Serie mit der dritten Staffel beendet wurde. Tatsächlich ist die im antiken Rom angesiedelte Historienserie noch brutaler als Vikings. Die drei Staffeln sind durchweg packend und actionreich. Dass Hauptdarsteller Andy Whitman nach der ersten Staffel viel zu jung verstorben ist, war ein absoluter Schock - dennoch hat die Serie mit Liam McIntyre einen würdigen Nachfolger gefunden. 


Norsemen (2016 - 2020)

Staffeln: 3 (abgeschlossen)
Streambar auf: Netflix

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Darum geht’s: 

Die norwegische Serie hat nur ein Ziel: Vikings auf die Schippe zu nehmen und jedes einzelne Wikinger-Klischee ins Abstruse zu treiben. Norsemen zeigt die epischen und weniger epischen Momente aus dem Alltag eines ganz normalen Wikinger-Dorfs. 

Das ist wie in 'Vikings': 

Wenn du der Typ für Parodien bist und dich auch über Filmreihen wie Scary Movie und Co. amüsieren kannst, dann ist Norsemen genau das Richtige für dich. Vor allem nach einer geballten Ladung Vikings macht die Serie umso mehr Spaß. Klamauk in bester Monty Python-Manier! 


Game of Thrones (2011 - 2019)

Staffeln: 8 (abgeschlossen)
Streambar auf: Sky Ticket

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Darum geht’s: 

In einer fiktiven Welt des Mittelalters kämpfen Könige und Königinnen um den Eisernen Thron, der das ganze Land beherrscht. Doch ein großer Schatten legt sich über die Fehden, denn ein langer Winter naht, sowie die Rückkehr der gefürchteten Weißen Wanderer. 

Das ist wie in 'Vikings': 

Obvious: Wer Vikings gesehen hat, der MUSS auch Game of Thrones gesehen haben. Epische Schlachten und schmutzige Machtkämpfe wurden von dieser Fantasy-Serie überhaupt erst wieder in Mainstream getragen. Dazu sind Charaktere, Dialoge und Story in Game of Thrones noch um einiges ausgefeilter. Die letzten zwei Staffeln lassen zwar an Qualität nach, aber das ist ja in Vikings nicht anders. 

❯ Alle Artikel
SCHREIBE EINEN KOMMENTAR
Noch kein Kommentar

Antworten

*

*