13 außergewöhnliche Filme mit Leonardo DiCaprio

Die besten Filme mit Leonardo DiCaprio im Ranking
Spoilerfrei!
Lesedauer: 7 Mins.
Collage von Szenenfotos aus Filmen mit Leonardo DiCaprio

Leonardo DiCaprio ist nicht zu übersehen. Mit seinem immensen jugendlichen Charm und seiner markanten schauspielerischen Hingabe gibt er jeder seiner Rollen seinen unverkennbaren Touch – so unterschiedlich diese Rollen auch sein mögen. Vor allem seine Jagd nach dem Oscar war legendär. Nachdem er den goldenen Jungen für 'The Revenant' endlich in der Hand halten durfte, blicken wir nochmal auf seine Filmografie zurück: Die besten Filmen mit Leonardo DiCaprio im Ranking.

Zur Person:

Leonardo Wilhelm DiCaprio wurde am 11. November 1974 in Kalifornien geboren. Sein Vater hat sich als Comicautoren bereits einen Namen gemacht. Beide Eltern haben deutsche Wurzeln. Leonardo zeigte bereits früh schauspielerische Talente, weshalb er seine Schauspielkarriere schon als Teenager mit der Darstellung in Werbespots begann.

Nach kleineren Auftritten in Fernsehserien und B-Movies erlangte DiCaprio größere Aufmerksamkeit durch eine dauerhafte Nebenrolle in der Serie Unser lautes Heim (1985). Erst danach fiel er durch Filmrollen auf, vor allem in Jim Carroll – In den Straßen von New York (1995) und William Shakespeares Romeo + Julia (1996). Es war in erster Linie die Rolle des geistig beeinträchtigten Arnie Grape in Gilbert Grape – Irgendwo in Iowa (1994), die ihm Aufmerksamkeit und seine erste Oscar-Nominierung einbrachte. Weltweite Bekanntheit erhielt er allerdings erst durch die Hauptrolle in Titanic (1998), die zugleich sein Image als Jugenddarsteller zementierte. Vorerst.

Danach arbeitete Leonardo vor allem mit Regisseur Martin Scorsese zusammen, in dessen zahlreichen Filmen er Hauptrollen spielte. Dabei fokussierte er sich vor allem auf Antihelden mit schwieriger Vergangenheit, die er mit einer starken, emotionalen Darstellung verkörpert.

Seine langjährige Bemühung endlich einen Oscar zu bekommen wurde zum medialen Running-Gag, da er nach vier Nominierungen immer leer ausging. Erst mit dem Film The Revenant (2016) erhielt er seinen ersten Oscar für die beste männliche Hauptrolle. Heute ist er bekannt für sein umfassendes Engagement zum Thema Umweltschutz.

Hinweis: Die zwei Faktoren der Wertung sind die Qualität des Films und DiCaprios Schauspiel zu gleichen Teilen.

Platz 13: 'Der große Gatsby' (2013)

Rolle: Jay Gatsby

Teaser: Als Nick Carraway (Tobey Maguire) in das prachtvolle New York der 20er Jahre zieht, trifft er auf den sagenumwobenen Millionär Jay Gatsby. Dieser hat nämlich nur Augen für Daisy Buchanan (Carey Mulligan), Nicks Cousine, mit der er einst eine Liebschaft hatte. Daisy ist mittlerweile allerdings verheiratet..

Leo-Fact: DiCaprio und Tobey Maguire waren schon seit ihrer Kindheit enge Freunde.

Platz 12: 'Gilbert Grape – Irgendwo in Iowa' (1994)

Rolle: Arnie Grape

Teaser: Nach dem Tod seines Vaters muss sich Gilbert Grape (Johnny Depp) um seine Familie kümmern, darunter seine übergewichtige Mutter (Darlene Cates) und seinen geistig beeinträchtigten Bruder Arnie. Doch erst als er sich in Becky (Juliette Lewis) verguckt, sieht Gilbert eine Chance, glücklich zu werden.

Leo-Fact: Um sich stärker in seine Rolle zu versetzen hat sich DiCaprio für ein paar Tage mit geistig beeinträchtigen Kindern unterhalten und ihre Eigenheiten studiert. Zudem hat er nicht gebadet, als Arnie sich geweigert hat, ins Wasser zu gehen.

Werbung



Platz 11: 'Shutter Island' (2010)

Rolle: Teddy Daniels

Teaser: Der US-Marshal Teddy Daniels ermittelt in einer Irrenanstalt, die auf einer isolierten Insel stationiert ist. Die Patientin Rachel Solando (Emily Mortimer) ist spurlos verschwunden und die Ärzte selbst scheinen Geheimnisse zu haben. Schon bald ahnt Daniels, dass eine größere Verschwörung im Spiel ist.

Leo-Fact: Ursprünglich planten Regisseur Martin Scorsese und DiCaprio zu dieser Zeit den Film The Wolf of Wallstreet zu drehen, also drei Jahre vor der tatsächlichen Veröffentlichung. Aufgrund finanzieller Probleme mussten sie sich umentscheiden.

Platz 10: 'Gangs of New York' (2003)

Rolle: Amsterdam Vallon

Teaser: Zur Zeit des Bürgerkrieges kehrt der irische Einwanderer Amsterdam Vallon nach New York zurück, um sich an dem Bandenboss William Cutting aka "Bill The Butcher" (Daniel Day-Lewis) zu rächen. Dieser hat nämlich Vallons Vater umgebracht. Doch um an ihn ranzukommen, muss sich Vallon erstmal in seine Gang einschleichen.

Leo-Fact: Während einer Kampfszene brach DiCaprio Daniel-Day Lewis tatsächlich die Nase. Trotz dieser Verletzung spielte Daniel-Day Lewis die Szene zu Ende.

Platz 9: 'Blood Diamond' (2007)

Rolle: Danny Archer

Teaser: Solomon Vandy (Djimon Hounsou) wird während des Bürgerkrieges in Sierra Leone von seiner Familie getrennt und gezwungen, in den Diamantenminen zu arbeiten. Nach seiner Flucht geht er mit dem Schmuggler Danny Archer eine Partnerschaft ein, durch die Solomon zu seiner Familie zurückkehren kann, sofern Danny den Diamanten erhält, den Solomon gefunden hat.

Leo-Fact: Bei den zwei Frauen, an denen DiCaprio während der Flughafen-Szene vorbeigeht, handelt es sich um seine Mutter und Großmutter.

Platz 8: 'The Aviator' (2005)

Rolle: Howard Hughes

Teaser: Der exzentrische Unternehmer Howard Hughes hat Amerika des frühen 20ten Jahrhunderts durch sein Engagement in der Film- und der Flugzeugindustrie unweigerlich geprägt. Doch während der vielfältige Visionär von allen Seiten gefeiert wird, leidet Hughes immer stärker unter seinem psychischen Zustand, der seinen Tribut fordert.

Leo-Fact: Zur Vorbereitung auf die Rolle des Howard Hughes hat DiCaprio einen Tag mit Jane Russell verbracht, die Howard Hughes persönlich kannte und ihm genaueres über seinen Charakter erzählte. Zudem lernte er von einem Patienten mit Zwangsstörungen typische Verhaltensmuster.

Don't tell me I can't do it; don't tell me it can't be done!

Howard Hughes in The Aviator.

Platz 7: 'Catch me if you Can' (2003)

Rolle: Frank Abagnale Jr.

Teaser: Der gewiefte Frank Abagnale Jr. wird nach dem Verlassen des Elternhauses zu einem erfolgreichen Betrüger. Mit schauspielerischem Können und gefälschten Ausweisen nimmt er jede Identität an, die gerade notwendig ist, um dem verbissenen FBI-Agenten Carl Hanratty (Tom Hanks) zu entkommen.

Leo-Fact: Der echte Frank Abagnale Jr. war anfangs nicht begeistert von DiCaprio, da er annahm, dieser sei nicht charmant und weltmännisch genug. Zudem wurde auf DiCaprios junge Erscheinung hingewiesen, wo hingegen der echte Abagnale stets älter aussah als er war.

Platz 6: 'Titanic' (1998)

Rolle: Jack Dawson

Teaser: Bei der Jungfernfahrt der Titanic treffen sich Rose DeWitt Bukater (Kate Winslet), eine junge Frau aus reichem Hause und Jack Dawson, ein ärmlicher Künstler. Trotz ihrer unterschiedlichen sozialen Stellungen verlieben sie sich ineinander. Doch die Titanic schwimmt unter keinem guten Stern.

Leo-Fact: Kurz vor der Porträt-Szene mit Kate Winslet hat sich DiCaprio versprochen: "Over on the bed...the couch." Seine Nervosität hat jedoch so zur Szene gepasst, das James Cameron es in dieser Form im Film behielt.

Platz 5: 'Departed – Unter Feinden' (2006)

Rolle: Billy Costigan

Teaser: Colin Sullivan (Matt Damon) hat sich nur zum Polizisten ausbilden lassen, damit er als Maulwurf für den Mafiaboss Frank Costello (Jack Nicholson) spionieren kann. Die Polizei hingegen schleußt Billy Costigan in eben diese Mafiaorganisation ein. Wer enthüllt zuerst die Identität des anderen?

Leo-Fact: DiCaprio beschrieb seine Interaktion mit Jack Nicholson als eine der einprägsamsten Momente seines Lebens. Das hängt damit zusammen, dass viele Aktionen von Nicholson improvisiert waren, so dass DiCaprio nie wusste, worauf er sich einstellen musste.

Platz 4: 'The Revenant' (2016)

Rolle: Hugh Glass

Teaser: Eine Gruppe von Jägern gerät bei der Flucht vor Indianern in einen Konflikt, als der Trapper Hugh Glass von einem Bären schwer zugerichtet wird. John Fitzgerald (Tom Hardy) soll bis zum Schluss bei dem Sterbenden bleiben, doch flieht dieser und tötet Glass‘ Sohn Hawk (Forrest Goodluck) als dieser ihn aufhalten will. Doch Hugh Glass überlebt und ist auf Rache aus.

Leo-Fact: DiCaprio beschrieb dies als seine schwierigste Rolle. Das hängt auch damit zusammen, dass er für diese Rolle unter anderem lernen musste Feuer zu machen, mit einer Muskete zu schießen und die Sprache der heimischen Ureinwohner zu sprechen.

Hier geht es zur Kritik!

Leonardo DiCaprios Oscar-Nominierungen
  • 'Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa' (1994) - Bester Nebendarsteller
  • 'The Aviator' (2005) - Bester Hauptdarsteller
  • 'Blood Diamond' (2007) - Bester Hauptdarsteller
  • 'The Wolf of Wallstreet' (2014) - Bester Hauptdarsteller
  • 'The Wolf of Wall Street' (2014) - Bester Film (Produzent)
  • 'The Revenant' (2016) - Bester Hauptdarsteller (Gewonnen)

Platz 3: 'The Wolf of Wall Street' (2014)

Rolle: Jordan Belfort

Teaser: Nachdem der damals noch junge Börsenmakler Jordan Belfort aufgrund des Börsenkrachs seinen Job verloren hat, gründete er seine eigene Firma. Während Belfort Unmengen an Geld scheffelt, bestimmen Dekadenz, Verkommenheit und Korruption seinen Alltag. Doch das FBI ist ihm auf den Fersen.

Leo-Fact: Das rhythmische Brustklopfen von Matthew McConaughey war lediglich eine Aufwärm-Übung vor der eigentlichen Filmaufnahme. Als DiCaprio das sah, hatte er die Idee, es in den Film einzubauen.

Platz 2: 'Django Unchained' (2012)

Rolle: Calvin Candy

Teaser: 1858: Die Sklaverei ist noch in vollem Gange, als der Kopfgeldjäger Dr. King Schulz (Christopher Waltz) Django (Jamie Foxx) befreit und ihn unter seine Fittiche nimmt. Nach gemeinsamer Banditenjagd machen sie sich auf, um Djangos Frau zu retten, die auf der Farm des sadistischen Calvin Candie festgehalten wird.

Leo-Fact: Als DiCaprio mit der Hand auf den Tisch schlug, zerbrach er das Glas und schnitt sich die Hand auf, allerdings führte DiCaprio die Szene zu Ende. Tarantino war so beeindruckt, dass er die Szene in dieser Form drin ließ. Die geschockte Reaktion der Anwesenden war nicht gespielt.

Platz 1: 'Inception' (2010)

Rolle: Dom Copp

Teaser: Dom Cobb ist ein Extraktor. Er dringt in fremde Träume ein um stielt Informationen. Nun muss er allerdings das Unmögliche tun: Einen Gedanken einpflanzen, auch genannt "Inception". Cobb lässt sich darauf ein, denn er will endlich zu seinen Kindern zurückkehren können. Doch seine tote Frau Mal (Marion Cotillard) jagt ihm in den Träumen nach.

Leo-Facts: Für Regisseur Christopher Nolan stand das Casting von Leonardo DiCaprio für die Rolle des Dom Cobb schon von Anfang an fest.

 

Jetzt bist du gefragt: Welchen Film mit Leonardo DiCaprio ist dein absoluter Favorit und warum? Würdest du das Ranking anders anordnen?

NEUE ARTIKEL
Werbung
❯ Alle Artikel