Alle Artikel zu Albrecht Schuch

  • Titelbild für Kritik Lieber Thomas mit Albrecht Schuch 84%

    Kritik: Lieber Thomas

    Mit 'Lieber Thomas' bekommt eine schillernde Persönlichkeit der ostdeutschen Literaturszene ein würdiges Denkmal gesetzt: Thomas Brasch. Schriftsteller, Rebell, Liebhaber und hoffnungsloser Egomane. Was das wuchtige Drama auszeichnet, erfahrt ihr in unserer Bewertung und Kritik. Wenig Zeit? Zum Fazit! Worum geht's? Er will einfach nicht ins Konzept passen, der rebellische
  • 80%

    Kritik: Schachnovelle

    Ein weiterer Literaturklassiker macht den Sprung auf die Leinwand. Auf einer Dampferfahrt von Europa nach Amerika gerät Josef Bartok in einen Strom aus Erinnerung, Alkohol und Schach. Warum diese Reise zu sich selbst mit jeder Seemeile spannender wird, erfahrt ihr in unserer Kritik. Wenig Zeit? Zum Fazit! Darum geht’s
  • 61%

    Kritik: Fabian oder Der Gang vor die Hunde

    Der viel ausgezeichnete Regisseur Dominik Graf ('Dreileben', 'Im Angesicht der Verbrechens') hat zwischen etlichen Tatorten mal wieder einen Kinofilm gedreht. Über ein verruchtes Berlin aus einer anderen Zeit. Wieso das leider etwas missraten ist und sich der Gang vor die Kinokasse nur bedingt lohnt, erfahrt ihr in der Kritik.
NEUE ARTIKEL
  • 79%

    Kritik: Belfast

    Regisseur und Schauspieler Kenneth Kenneth Branagh hat in einem, wie überall zu lesen war, “sehr, sehr persönlichen” Film seine Kindheit in Nordirland verarbeitet. Rausgekommen ist vielleicht kein Meisterwerk, aber doch
  • Superheldenfilme – Hat das Genre sich selbst überlebt? | Podcast #137

    Ob MCU oder DCEU, Iron Man oder Aquaman: das Superheldengenre ist überall. Doch Trends verfliegen und selbst das absolute Mainstream-Genre verliert irgendwann das große Rampenlicht. Ist dies beim Superheldenfilm
  • 73%

    Kritik: The House

    Abseits von Pixar, Illumination und Co. veröffentlicht Netflix mit 'The House' eine ganz besondere Stop-Motion-Animationsperle. Doch kann der Film neben tollen Animationen auch mit einer starken Handlung überzeugen? Wenig
Werbung
Werbung