Resident Evil: Netflix hat noch nicht genug!

DIE HOFFNUNG STIRBT ZULETZT

Netflix hat noch nicht genug, am 14. Juli erwartet uns eine neue Resident Evil Real-Serie, in einem alternativen Universum?!

chris 1
#Horrorfilme #Genrekenner #Auenlandurlauber

Letztes Jahr hatten wir mit Welcome to Raccoon City eine Resident Evil Adaption bekommen, die eher nur was für knallharte Fans, der Videospielvorlage gedacht war. Lest gerne unsere Kritik zu Welcome to Raccoon City. Außerdem gab es mit Resident Evil: Infinite Darkness bereits letztes Jahr eine Netflix Serie, die kaum einer mitbekommen hat?

Aber, fangen wir doch mal ganz von vorne an! Und da darf natürlich das Machtwerk von Paul W. S. Anderson nicht fehlen. Und auch die ganzen Animationsserien, die sich tatsächlich im Kanon, der Videospiele eingliedern lassen nicht fehlen.

Jetzt Podcast anhören

Oder höre dir den Podcast hier an:

 

Viel Spaß, wünschen euch eure Hosts
Amias & Chris

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4001Reviews.de (V4) – Seit 2015