Alle Artikel zu Komödie

  • 73%

    Kritik: Words Bubble Up Like Soda Pop

    Weiter geht’s mit der Anime-Offensive: Ob Netflix’ neuster Streich 'Words Bubble Up Like Soda Pop' mit seiner leichten Sommer-Romance-Komödie überzeugen kann, erfahrt ihr in unserer Kritik. Wenig Zeit? Zum Fazit! Ein Meet-Cute im 21. Jahrhundert Der wortkarge Teenager Cherry (Somegorô Ichikawa/Volkmar Leif Gilbert) hat für die Sommerferien einen Job
  • 74%

    Kritik: Curveball – Wir machen die Wahrheit

    Schlampige Arbeit, Bürokratie und uneinsichtige Vorgesetzte sind die Schrecken deutscher Behörden, mit denen wohl jede:r schon Kontakt hatte. In 'Curveball' mischt der Bundesnachrichtendienst einen Spionage-Cocktail aus eben diesen Zutaten – nach einer wahren Begebenheit!   Wenig Zeit? Zum Fazit! Darum geht’s Im Jahr 1999 tritt der irakische Geflüchtete Rafid Alwan
  • Guy (Ryan Reynold) vor einem explodierenden Hintergrund 83%

    Kritik: Free Guy

    Ryan Reynolds versucht sich diesmal als gewöhnlicher Typ in einer alles anderen als gewöhnlichen Stadt. Mit 'Free Guy' zeigt Regisseur Shawn Levy, dass selbst Spielfiguren auf den Putz hauen können. Überraschend clevere Komödie oder hohle Videospielwerbung? Wir machen den Beta-Test! Wenig Zeit? Zum Fazit! Das ist Free City! Guy
  • Titelbild zur Kritik: "The Suicide Squad" 86%

    Kritik: The Suicide Squad

    James Gunn persönlich wurde diesmal von DC angeheuert, um es mit 'The Suicide Squad' nochmal zu probieren. Alles muss stimmen: Es muss neuer, origineller, strukturierter, abgedrehter und vor allem besser werden. Kann das Schurken-Team diesmal bestehen oder ist das alles doch ein Selbstmordkommando? Wenig Zeit? Zum Fazit! Keine Arbeit
  • 43%

    Kritik: Jungle Cruise

    Action Star Dwayne Johnson und Publikumsliebling Emily Blunt, 200 Millionen Dollar Budget, aufwendige Animationen und familienfreundliche Action – ein furioses Abenteuer für Groß und Klein? Leider nein. Wieso 'Jungle Cruise' keine Wildwasserfahrt ist, sondern nur müde dahinschippert, erfahrt ihr in der Kritik. Wenig Zeit? Zum Fazit! Worum gehts? Die
  • Titelbild für Kritik Der Rausch mit Mads Mikkelsen 87%

    Kritik: Der Rausch

    Alkohol ist auch (k)eine Lösung
  • 42%

    Kritik: Space Jam 2 – A New Legacy

    Fortsetzungen nach mehreren Dekaden sind ja derzeit in Mode. Auch “Space Jam” (1996) ereilte dieses Schicksal jetzt. Statt Michael Jordan dreht sich jetzt alles um LeBron James. Sonst gibt es erstmal nicht viel Neues. Ob sich ein Eintauchen in die Cartoon-Welt und die Nostalgiesuppe lohnt, erfährst Du in der
  • 80%

    Kritik: Nebenan

    Wer kennt das nicht, man wollte längst gehen und bleibt doch noch etwas länger beim Bier sitzen. In Nebenan wird die gemütliche Runde zum humorvollen Psychothriller. Ist das promillehaltiger Nonsense oder eine spannende Story, bei der man gerne noch eine Runde bleibt? Wenig Zeit? Zum Fazit! Worum geht’s? Daniel
  • 53%

    Kritik: Ich bin dein Mensch

    Mensch und Roboter, ein „perfect Match“? Immerhin lässt sich der digitale Gefährte optimal programmieren. Und wer träumt nicht von einer harmonischen Beziehung ohne Meinungsverschiedenheiten? Dass es nicht ganz so einfach ist, muss die Protagonistin dieses Films feststellen. Warum der Film selbst auch nicht so einfach ist, erfahrt ihr in
  • 45%

    Kritik: Kings of Hollywood

    Gleich drei Oscarpreisträger in den Hauptrollen – mit solch einer Starbesetzung kann 'Kings of Hollywood' doch eigentlich nur gut werden. Leider nicht. Wieso der Film über alternde Stars einen noch viel längeren Bart hat, als seine Stars, erfährst du in der Kritik. Wenig Zeit? Zum Fazit! Worum geht's? Es
  • 75%

    Kritik: Palm Springs

    Monate nach dem ursprünglichen Release schafft es 'Palm Springs' endlich auf deutsche Streamingdienste. Die Fantasy-Komödie lockt mit einer frischen Herangehensweise an das Zeitschleifenkonzept á la 'Täglich grüßt das Murmeltier'. Kann der Film neue Ideen liefern oder erleben wir nur eine weitere Zeitschleife einer Zeitschleife? Wenig Zeit? Zum Fazit! Worum
  • Titelbild für Kritik Bo Burnham Inside auf Netflix von 4001Reviews 92%

    Kritik: Bo Burnham: Inside

    Punchlines ohne Publikum
  • 72%

    Kritik: Cruella

    In der langen Reihe von Realverfilmungen bekannter Zeichentrickklassiker aus dem Hause Disney, kommt mit 'Cruella' nun eine weitere hinzu. Die meisten dieser Filme waren langweilig bis furchtbar. Wieso sich dieser Versuch ausnahmsweise aber mal lohnt und man sich nicht von den ziemlich albernen Trailern abschrecken lassen sollte, erfährst du
  • Netflix Original 77%

    Kritik: Die Mitchells gegen die Maschinen

    Mit 'Die Mitchells gegen die Maschinen' bringt das erfolgreiche Produzenten-Duo Phil Lord und Christ Miller ('The LEGO Movie', 'Spider-Man: A New Universe') den nächsten potentiellen Animationshit an den Start. Ob die verrückte und bunte Reise durch eine von Technik beherrschten Welt auch wieder überzeugen kann, erfahrt ihr in dieser
  • Netflix Original 39%

    Kritik: I Care A Lot

    Rosamund Pike und Thriller. Bei dem Mix kann nichts schief gehen, oder? Doch, und wie! Warum 'I Care A Lot' definitiv nicht das nächste Netflix-Highlight ist, erfahrt ihr in der Kritik. Wenig Zeit? Zum Fazit! Böse, böser, Marla Grayson Marla Grayson (Rosamund Pike) ist eine Löwin, die alles tut,
  • Amazon-Original 57%

    Kritik: Der Prinz aus Zamunda 2

    Der Prinz aus Zamunda kehrt zurück! Nach über 30 Jahren schlüpft Eddie Murphy erneut in seine bekannte Rolle als Akeem Joffer. Und wieder gilt es, sich auf den Weg nach Amerika zu machen. Was er diesmal dort zu finden hofft und ob die späte Fortsetzung lohnt, erfährst du in
  • Titelbild zur Review "Immer Äger mit Grandpa" 53%

    Kritik: Immer Ärger mit Grandpa

    Tim Hills 'Immer Ärger mit Grandpa' gibt sich alle Mühe, eine Wohlfühlkomödie für die ganze Familie zu sein – „genau wie früher“. Wieso der Film dabei aber älter und mehr wie von gestern wirkt als Robert De Niros titelgebender Grandpa, das erfährst du in unserer Kritik. Wenig Zeit? Zum
  • 62%

    Kritik: The Gentlemen

    Mit dem Gangsterfilm 'The Gentlemen' kehrt Regisseur Guy Ritchie zu dem Genre zurück, das ihn berühmt gemacht hat. Ob sich sein neuer Blick auf Englands Unterwelt lohnt oder ob die bunte Mischung aus Verbrechen, harten Typen und coolen Sprüchen nicht mehr zeitgemäß ist, erfährst du in der Kritik. Wenig
  • Titelbild zur Kritik "The Prom" Netflix Original 58%

    Kritik: The Prom

    Ein Abschlussball mit Höhen und Tiefen.
  • 62%

    Kritik: Borat: Anschluss-Moviefilm

    Zurück im Land McDonald Trump
  • Titelbild für Harley Quinn: Birds of Prey 72%

    Kritik: Harley Quinn: Birds of Prey

    Harley versohlt Männern den Hintern
  • Neue Tragikomödie von Taika Waititi 76%

    Kritik: Jojo Rabbit

    Wirklich so witzig trotz schwerer Thematik?
  • Kaitlyn Dever und Beanie Feldstein auf dem Booksmart-Plakat 89%

    Kritik: Booksmart

    Das neue Superbad?
  • Rick Dalton Leonardo DiCaprio) und Cliff Booth Brad Pitt) nebeneinander 79%

    Kritik: Once Upon a Time in Hollywood

    Es war einmal...Tarantino
  • Woody Tom Hanks), Buzz Tim Allen), Porzellinchen Annie Potts), Forki Tony Hale und der Rest in einem Antiquitätenladen. 84%

    Kritik: A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando

    Der beste vierte Teil aller Zeiten?
  • Poster für Yesterday auf der Abbey Road mit Himesh Patel 73%

    Kritik: Yesterday

    Was für eine absurde Filmidee!
  • Pikachu Ryan Reynolds) in einem Poster für Kritik Pokemon Meisterdetektiv Pikachu 76%

    Kritik: Pokémon – Meisterdetektiv Pikachu

    Deadpool als Pikachu?
  • Lupita Nyong'o mit einer Maske in einem Poster für Kritik Wir 89%

    Kritik: Wir

    Ist das der beste Horrorfilm 2019?
  • Shazam in Superheldenanzug mit Kaugummi-Blase und Smartphone 86%

    Kritik: Shazam!

    Neue Konkurrenz zu 'Deadpool'?
  • Christian Bale als Dick Cheney 78%

    Kritik: Vice – Der zweite Mann

    Da ist Böses im Bush!
  • Viggo Mortensen und Mahershala Ali in einem Poster für Kritik Green Book 90%

    Kritik: Green Book – Eine besondere Freundschaft

    Schwere Themen - dennoch leicht wie eine Feder
  • Emma Stone, Olivia Colman und Rachel Weisz in einem Poster von The Favourite als Beitragsbild einer Kritik 85%

    Kritik: The Favourite – Intrigen und Irrsinn

    Not your average Historienfilm
  • Rowan Atkinson als Johnny English auf dem Poster zu Johnny English Man Lebt nur Dreimal 43%

    Kritik: Johnny English – Man lebt nur dreimal

    Reich nicht mal als Guilty Pleasure?
  • Die Familie der Unglaublichen stürmt auf die Kamera zu auf einem Poster zu Unglaublichen 2 82%

    Kritik: Die Unglaublichen 2

    Eine unglaubliche Fortsetzung?
  • Titelbild Kritik Deadpool 2 mit Ryan Reynolds als Deadpool, der sich von einem Schauer von Patronen berieseln lässt 86%

    Kritik: Deadpool 2

    Noch lustiger als Teil 1?
  • Collage mit Hunden und Atari die in die Kamera schauen auf einem Poster zu Isle of Dogs – Ataris Reise 85%

    Kritik: Isle of Dogs – Ataris Reise

    Alles nur Gekläffe?
  • Adam Devine, Anders Holm und Blake Anderson vor einem brennenden Haus in Titelbild zu Kritik Game Over Man Netflix-Original 26%

    Kritik: Game Over, Man!

    Der größte Flop auf Netflix
  • Samara Weaving als Bee trägt eine Sonnenbrille und in der Reflexion sieht man Judah Lewis als Cole auf einem Plakat für Kritik The Babysitter Netflix-Original 71%

    Kritik: The Babysitter

    Mehr Grusel oder mehr Lacher?
  • James Franco als Tommy Wiseau und Dave Franco als Greg Sestero in einem Kinosaal auf dem Titelbild für Kritik The Disaster Artist 85%

    Kritik: The Disaster Artist

    Darf Tommy Wiseau beleidigt sein?
  • Frances McDormand steht vor drei roten Anzeigetafeln im Titelbild für die Kritik "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" 95%

    Kritik: Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

    Dieser Film könnte bei den Oscars abräumen!
  • Elyas M'Barek, Jella Haase und andere Castmitglieder auf dem Hauptplakat zu Fack ju Göhte 3 70%

    Kritik: Fack ju Göhte 3

    Es hat sich ausgefackt!
  • Kritik Hot Rod Mit Vollgas durch die Hölle Titelbild mit Andy Samberg und einem Motorrad 82%

    Kritik: Hot Rod – Mit Vollgas durch die Hölle

    Darum ist diese Komödie ein Paradebeispiel für gute Comedy
  • 71%

    Kritik: Kingsman 2: The Golden Circle

    Darum macht die Fortsetzung weniger Spaß
  • Titelbild zu Kritik Killer's Bodyguard mit Samuel L. Jackson und Ryan Reynolds 62%

    Kritik: Killer’s Bodyguard

    Irgendwie nicht lustig
  • Titelbild von Kritik Baby Driver mit Kevin Spacey, Ansel Elgort, Eigort, Jon Hamm, Lily James, Jamie Foxx und Eiza González 89%

    Kritik: Baby Driver

    Darum ist er der beste Action-Film des Jahres
  • Titelbild für Kritik Baywatch mit Rettungsschwimmer Team auf einem Strand 62%

    Kritik: Baywatch

    Hat jemand nach diesem Reboot gefragt?
  • Autos fahren in einer Eiswüste vor einem U-Boot, das aus dem Eis bricht in Fast & Furious 8 79%

    Kritik: Fast & Furious 8

    Geht's auch ohne Paul Walker?
  • Ein Ausschnitt des Hauptplakats von Free Fire zeigt Cillian Murphy , Brie Larson und Sharlto Copley 86%

    Kritik: Free Fire

    Ein Quantum Tarantino
  • Das Boss Baby schaut mit gefalteten Händen und Business-Anzug verschmitzt und kritisch 77%

    Kritik: The Boss Baby

    So lustig ist das Anzug-Baby wirklich
  • Die Lego Figur Batman fliegt vor einem gelben Hintergrund siegessicher der Kamera entgegen 79%

    Kritik: The LEGO Batman Movie

    Dieses Spin-Off hat Kultpotenzial ohne Ende
NEUE ARTIKEL
  • Alle fünf Jojo's auf einem Bild 87%

    Kritik: JoJo’s Bizarre Adventure – Teil 1-5

    Es ist über 30 Jahre her, als Mangaka Hirohiko Araki mit 'JoJo's Bizarre Adventures' eines der bekanntesten, längsten und verrücktesten Mangas überhaupt schrieb. Und während wir auf Teil sechs
  • Filmexpertin schaut zum ersten Mal… The Thing (1982) | Podcast #119

    Damals, aufgrund des für den Film falschen Zeitgeistes ein finanzieller Flop, heute für viele Cineasten einer der besten und für unseren Redakteur Chris sogar der beste Horrorfilm aller Zeiten
  • 91%

    Kritik: Dune

    Mit Denis Villeneuves 'Dune' startet diesen September der dritte Anlauf, die ebenso revolutionären wie einflussreiche Vorlage von Frank Herbert auf die große Leinwand zu bringen. Ob Villeneuve der Vorlage
Werbung
Werbung